Streckensperrung

Aufgrund der momentanen Bodenverhältnisse sehen wir uns leider gezwungen alle Trails auf der Halde Hoppenbruch zu sperren.

Die Trails können derzeit nicht abtrocknen und durch den Wechsel von Frost- und Tauwetter wird der Boden noch weicher. Selbst die Abschnitte oder Sprünge die es schon seit „Ewigkeiten“ gibt sind teilweise so aufgeweicht und fallen einfach auseinander.

Natürlich gab es so ein Wetter im zu dieser Jahreszeit schon immer. Allerdings gibt es in diesem Jahr Umstände die alles leider etwas erschweren.

Aufgrund der Infektionsschutzbestimmungen und der damit verbundenen Schliessungen anderer offizieller Trails und Bikeparks kam es zu einem stark angestiegenen Besucherandrang. Ebenso konnten wir als Verein aufgrund der Beschränkungen den Trails nicht die Zuwendung zukommen lassen die sie benötigen. Bürokram kann man am Telefon oder in einer Videokonferenz erledigen. Beim Trailbuilding benötigt es allerdings Manpower. Diese kann man unter den momentanen Beschränkungen leider nur schwer aufbringen.

Man darf halt nicht vergessen dass wir ein rein ehrenamtlicher Verein sind und die Arbeit der Mitglieder nur aus ihrer Freizeit heraus geleistet wird.

Sollte sich an der Situation etwas ändern werden wir hier und in den sozialen Medien natürlich darauf hinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.