Lindrot entwickelt neues Logo für den FRC Herten e.V.

das neue logo

 

So schnell können gute Vorsätze in Erfüllung gehen: Der Freeride Club Herten e.V. bekommt ein neues Logo. Da wir mit Michel Lind einen erfahrenen Kommunikationsdesigner/ Art-Direktor als Vereinsmitglied haben, bot es sich natürlich an, dieses bei ihm anzufragen. Unter dem Namen Lindrot ist er für Werbeagenturen und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen tätig.

 

Michel sagte sofort: „Ein Logo für den FRC gestalten? Trikots, T-Shirts, Drucksachen? Und dafür keinen Cent bekommen? Nur für Ruhm und Ehre? Na klar mache ich das! Um den Verein weiter nach vorne zu bringen. Und für den Spaß am Thema natürlich.“

 

logo zeichnung

Das neue Logo ist eigentlich eine kleine Logo-Familie geworden. Das Wappen steht als unser Erkennungsmerkmal. Es beinhaltet alle wesentlichen Elemente, wie FRC Herten, den vollständigen Vereinsnamen, das Gründungsjahr und die Silhouette eines Freeriders. Die streng geometrische Grundform und die moderne Typografie unterstreichen den technischen Charakter unseres Mountainbike-Sports. Eine Banderole läuft um das Wappen herum und schlängelt sich sozusagen den Berg hinauf. Alles strebt nach oben und vermittelt so Dynamik und Geschwindigkeit. Trotz der vielen Einzelelemente wirkt das Wappen sehr aufgeräumt und vermittelt Kraft und Souveränität.logo alt neu

Michel: „Ausgangspunkt bei der Entwicklung des neuen Wappens war das alte Wappen, welches Moritz Bielsky selbst gezeichnet hatte. Damit hat er sehr gute Vorarbeit geleistet und das gute Ergebnis mit beeinflusst.“

logo

Zudem gibt es eine Bildmarke, die das zentrale Element des Wappens enthält und als eigenständiges Logo für verschiedene Einsatzzwecke fungieren wird. Und zuletzt gibt es einen Schriftzug, der ergänzend oder einfach als Schmuckelement zum Einsatz kommen wird.

marke

Wie ihr schon wisst, kommt das neue Logo auf unseren Vereins-Trikots und Hoodies zum Einsatz. Auch wird es in Kürze ein richtig krasses T-Shirt geben.

 

Bleibt gespannt!

 

 unnamed

Danke an Lindrot für die Unterstützung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.